Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Rothenbuch
Sie befinden sich hier:
StartseiteGrundschule - aktuell / Grundschule - aktuelle Informationen 


Grundschule - aktuelle Informationen


Information der Grundschule Rothenbuch 24.03.2020, 19.08 Uhr.

Auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (www.km.bayern.de) gibt es aktuelle Informationen zum Übertrittsverfahren in der Jahrgangsstufe 4 im Schuljahr 2019/20.

Den direkten Link hierzu finden Sie am Seitenende.


Information der Grundschule Rothenbuch 31.03.2020, 10.43 Uhr.

Die Entlastungsmaßnahmen für Personen, die in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sind, werden auch während der anstehenden Osterferien erforderlich sein. Daher wurde von der bayerischen Staatsregierung beschlossen, die Notfallbetreuung auch in den Osterferien anzubieten.
In der ersten Ferienwoche ist eine Notfallbetreuung von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag möglich. Sie erstreckt sich bedarfsgerecht auf den Zeitraum von 8 bis 16 Uhr.
Mittagsbetreuungsangebote stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung und die Verpflegung der Kinder ist durch die Erziehungsberechtigten sicherzustellen.

Bitte beachten:
Die Notfallbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn
  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.
  • beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Voraussetzung ist in diesem Fall, dass kein anderer Erziehungsberechtigter verfügbar ist, um die Betreuung zu übernehmen.
Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Notfallbetreuung ist, dass Kinder
  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten und
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert-Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen nach Aufenthalt als solches ausgewiesen worden ist.
    Sollten 14 Tage seit der Rückkehr aus einem Risikogebiet vergangen sein und sie keine Krankheitssymptome aufweisen, ist eine Teilnahme möglich.   
Für den Fall, dass Sie einen berechtigten Bedarf an der Notfallbetreuung haben, müssen Sie ein entsprechendes Formular ausfüllen.
Den direkten Link zum benötigten Formular finden Sie am Seitenende.

Bitte setzen Sie sich vor Inanspruchnahme der Notfallbetreuung (mindestens einen Tag vorher) mit der Schule bis 10 Uhr vormittags telefonisch in Verbindung (Tel. 06094-94025).
Falls Sie niemanden persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter.
Sie können aber auch eine E-Mail an schule@rothenbuch.de schicken.




Gemeinde Rothenbuch
Schloßplatz 1 | 63860 Rothenbuch | Tel.: (06094) 940-0 | poststelle@rothenbuch.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung